Die Wanderungen

Unsere Gespräche waren langsam, unsere Fragen wir beobachten, die langsam Welt um uns herum. Die Dörfer und Ackerland in der Tiefe, die Vögel in den Himmel fast verschwinden. Wir setzten diese schöne Gleichgültigkeit der Welt, um die Redundanz unserer Fragen anzusehen.

Rutger Kopland

GPX-Dateien

Hier kannst du zwischen 6 Wanderwegen wählen, die alle an der Strotzbüscher Mühle starten und auch enden. Hier kannst du die ganze Woche in alle Richtungen nach Herzenslust wandern. Diese Wanderungen kann man in GPX-Bestände herunterladen und danach hochladen auf ein GPS-Gerät. Eine andere Möglichkeit wäre eine App zu installieren, auf die man GPX-Bestände hochladen und lesen kann. ‘Open Street Maps’ ist eine ausgezeichnete App. Aber da sind natürlich auch andere “gpx-viewers”, die dir den Weg zeigen können.

Geführte Wanderungen

Wir kennen die Umgebung sehr gut. Wir begleiten euch gerne auf euren Wanderungen, dann braucht Ihr kein GPS-Gerät oder eine Wanderkarte. Wir erzählen euch auch gerne etwas über die Sehenswürdigkeiten. Dies gibt der Wanderung nochmal einen anderen interessanten Aspekt (20 Euro pro Stunde).

Empfehlenswertige Website über Wandern in die Umgebung (mit gpx Dateien: https://wanderbare-vulkaneifel.de/meine-touren-auf-outdooractive/

download route

Rundwanderung durch den Lutzerather Wald (1)

Längere Wanderung südöstlich der Strotzbüscher Mühle. Du wanderst durch den ausgedehnten Wald zwischen Lutzerath und Kenfuss. Manchmal ist kaum noch ein Pfad zu erkennen und du wanderst quer durch den Wald. Stellenweise gibt es starke Steigungen.

Länge: 15 km

download route

Um das Pulver- und Immerather Maar.

Auch diese Wanderung ist eine lange Strecke. Über Wiesen und durch Wälder führt diese Strecke Sie führt in nordwestliche Richtung zu den beiden wunderbaren Maaren. Maare sind Seen die in der vulkanischen Zeit in der Eifel entstanden sind.

Länge: 17 km

download route

Etwas kürzer, also nur das Immerather Maar.

Eigentlich wie Wanderung 2, nur ein Maar weniger und deswegen viel weniger anstrengend.

Länge: 10 km

download route

Lutzerather Wald und Uessbach. (2)

Eine tüchtige Strecke durch den Lutzerather Wald und der Uessbach entlang. Bei der 3-Eichen-Hütte ist ein schöner Spielplatz. Vom Aussichtspunkt Siebenbachtal hast du einen wunderschönen Ausblick ins Tal und auf den Naturcampingplatz und man sieht  die Strotzbüscher Mühle im Tal liegen.

Länge: 16 km

download route

Zu Fuß durch das Alfbach-Tal.

Wiesen, Wälder, Vulkangeschichte und ein wunderbarer See. Du wanderst durch das Alfbacher Tal an der Sprinkler Mühle vorbei. In Strohn siehst du Lavagestein und die riesige Lavabombe. Vom Immerather Maar zurück zum Naturcampingplatz/ zur Herberge.

Länge: 18 km

download route

Rundweg entlang der drei Mühlen im Tal der Uessbach.

Nordöstlich der Strotzbüscher Mühle wanderst du an 2 anderen Mühlen vorbei; die Immerather und die Neumühle. Auch bei dieser Wanderung genieβt du die Aussicht über unser Tal und du kannst dich an der 3-Eichen-Hütte ausruhen.

Länge: 14 km

download route

Nach Bad Bertrich und zurück….

Eine längere Wanderung an der Uessbach entlang nach Bad Bertrich. Danach über Hontheim zur Oberscheidweiler Mühle. Dieses Restaurant lädt zum Einkehren ein.

Länge: 20 km

download route

Dolfjes Runde

Unser Hund Dolfje liebt den Wald. Nimm diesen glücklichen Hund mit auf deine Runde. Auch die Kinder werden es genieβen.

Länge: 4 km

download route

Eine schwere Runde für Eltern….

Steil den Berg hoch… und natürlich wieder runter. Hier sind Kinder einfach besser und schneller als die Erwachsenen.

Länge: 2 km

download route

Wanderung zu Lutz

Eine wunderschöne Wanderung quer durch die Vulkaneifel. Es sind 25 Km , aber es lohnt sich. Dort irgendwo auf einem Hügel lebt Lutz. Er hat Schafe, Bienen, Apfelbäume und vieles mehr. Lutz ist freundlich, gemütlich und hat viele tolle Geschichten. Es ist eine lange Strecke, wenn du möchtest, kannst du abgeholt werden.

Länge: 25 km

download route

Aussichtspunkt Siebenbachtal

Es geht ziemlich steil hoch, aber es lohnt sich; eine wunderbare Aussicht. Ideal für Kinder, die sind ja sowieso schneller, wenn es bergauf geht.

Länge: 8 km